Österreich
Mehrtagesreisen
Russbach
Das Tor zum Salzkammergut

Russbach liegt abseits großer Touristenströme und doch, eingebettet zwischen Dachsteinmassiv und Wolfgangsee, mitten im Zentrum des wohl schönsten Landschaftsgarten Österreichs, dem Salzkammergut. Der bunt bepflanzte Dorfplatz mit dem Schneckenstein-Brunnen, die gepflegten Häuser mit blühenden Blumen am Holzbalkon, gute Restaurants und persönlich geführte Hotels begeistern jeden Besucher auf Anhieb.

 

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise nach Russbach

Anreise über Salzburg nach Russbach. Untergebracht sind Sie im familiär geführten Hotel Landhaus Ausswinkl. Es ist mit viel Holz und Sinn für Behaglichkeit ausgestattet. Die Zimmer verfügen über DU/WC, Balkon, Kabel TV, Radio und Telefon. Begrüßungsschnapserl und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ausflug ins Blaue

Frühstücksbuffet. Lassen Sie sich Überraschen.

3. Tag: Postalm & Wolfgangsee

Frühstücksbuffet. Die Fahrt führt Sie über die Postalm, das größte Almgebiet Österreichs und das zweitgrößte Hochplateau Europas. Während der Fahrt erblicken Sie das gesamte Dachsteinmassiv, den Gosaukamm mit seiner berühmten Bischofsmütze und das Tennen- und Hagengebirge. Genießen Sie die unvergleichlich schönen Ausblicke. Hier gibt es die Möglichkeit, zu einer kleinen Wanderung oder einer Einkehr in einer bewirtschafteten Almhütte. Anschließend fahren Sie weiter zum Wolfgangsee der durch das Weiße Rößl bekannt wurde. In St. Wolfgang werden wir einige Zeit verweilen. Hier gibt es z.B. die Möglichkeit zu einer Schifffahrt auf dem Wolfgangsee. Am Abend gibt es im Hotel das äußerst beliebte Bauernbuffet.

4. Tag: Urlaubstag mit Wanderung

Busfreier Tag

Frühstücksbuffet. Heute wandern Sie mit Ihrem Wirt entlang des Jungbrunnenwegs - ein 4,5 km langer Erlebnis Rundweg oberhalb von Russbach. Mehr als 200 unterschiedliche Arten von Heilkräutern, Blumen und geschützten Orchideen wachsen wild neben dem Weg. Erfahren Sie an mehr als 30 Stationen den Verwendungszweck der Heilkräuter, Tipps für Gesundheitsübungen, Weisheiten des Waldes und Kräutermärchen. Zum Mittag gibt es eine zünftige Brotzeit mit einem Schnapserl. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.  Abendbuffet im Hotel.

5. Tag: Bad Aussee – Grundlsee - Toplitzsee

Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausflug nach Bad Aussee. Bad Aussee ist der Mittelpunkt Österreichs. Nicht nur was Traditionsbewusstsein und Trachten angeht, sondern auch den geometrischen Schwerpunkt Österreichs betreffend. Die Kurstadt in der Steiermark ist die urkundlich beglaubigte geografische Mitte des Landes, das verdeutlicht auch der Mittelpunktstein im Stadtkurpark.  Weiter geht der Ausflug zum nahegelegenen Grundlsee und zum Tolpitzsee.  Schließlich ist das Ausseerland vor allem wegen seiner glasklaren Seen bekannt.

6. Tag: Wasserspiele Hellbrunn & Spaziergang durch Salzburg

Frühstücksbuffet. Der heutige Ausflug führt Sie zuerst zum Schloss Hellbrunn. Seit beinahe 400 Jahren sorgen die Wasserspiele Hellbrunn für gute Unterhaltung - einst für Fürsten und Erzbischöfen, heute bei Eltern und Kinder. Die Wasserspiele im Schloss Hellbrunn in Salzburg sorgen für so manches Gekreische, wenn dort und da plötzlich ein Wasserstrahl empor schießt. Vorsicht ist geboten bei den Wasserfontänen am Fürstentisch beim Römischen Theater! Aber aufgepasst, nicht nur von unten kommt das Wasser. So mancher wird vom wasserspeihenden Hirsch überrascht und bei dem kommt das Wasser von oben! Im Anschluss besuchen Sie Salzburg. Historische Bauten, eine bewegte Geschichte und Virtuosen der Musik - dafür ist die Altstadt Salzburg auf der ganzen Welt bekannt. Doch das Zentrum der Kulturmetropole hat viel mehr zu bieten. Besonderheiten, die es zu entdecken gilt. Verborgene Plätze, die abseits der üblichen Pfade in außergewöhnlichem Flair erstrahlen. Menschen, die das Handwerk, die Kunst und Dienstleistungen mit Leidenschaft perfektionieren.

7. Tag: Hallstadt & Bad Ischl

Frühstücksbuffet. Heute bestaunen wir ein Weltkulturerbe der UNESCO. Hallstadt ist ein Ort mit Geschichte. Vor 5000 Jahren begannen die Kelten hier Salz abzubauen. Eines der schönsten und atemberaubendsten Dörfer in den Alpen. Die romantischen Gassen und Straßen des kleinen Ortes führen z.T. steil auf und ab. Am Nachmittag fahren wir nach Bad Ischl, wo sich früher das Kaiserpaar Franz Joseph I. und seine Kaiserin Sissi regelmäßig aufhielten. Abendessen im Hotel. 

8. Tag: Rückreise

Frühstücksbuffet. Diese schöne Reise geht nun zu Ende. Mit vielen neuen Eindrücken fahren Sie in Ihre Heimatorte zurück.

Ihr Hotel: Sie wohnen im ***Hotel „Ausswinkl“ in Russbach in ruhiger Lage, umgeben von herrlichen Bergen. Der Ortskern von Russbach zu Fuß in 10 Minuten erreichbar. Das gastliche Haus empfängt Sie mit seiner gemütlichen und familiären Atmosphäre. Die Zimmer sind ausgestattet mit DU / WC / Balkon / Kabel TV und Telefon. Wie bieten Sauna und Solarium - Billard wie auch Tischtennis steht ebenfalls zur Verfügung.

Unsere Leistungen:
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Termine und Preise:
Datum Reisedauer Preis
Sa, 05.09.20 - Sa, 12.09.20 8 Tage Pro Person im DZ 729,00 €
EZ-Zuschlag 95,00 €
Reisedienst Bokelmann • D-38640 Goslar • info@bokelmann-reisen.de