Deutschland
Mehrtagesreisen Sonderreisen
Entdeckungen im Bergischen Land
Sonderreise

Die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Bergisches Land lockt mit grünen Wäldern, weiten Wiesen und idyllischen Tälern mit rauschenden Bächen. Malerisch in die Landschaft eingebettet finden Sie zahlreiche Seen und Talsperren. Idyllische Dörfer mit Fachwerk- und Schieferhäusern sind typisch für die Region. Besonders beeindruckend sind die weiten Ausblicke, die sich immer wieder von den zahlreichen Höhenzügen bieten. Die regionale Küche lockt mit deftigen Gerichten oder der typischen "Bergischen Kaffeetafel„.

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise

Anreise ins Bergische Land nach Nümbrecht in Ihr 3* Hotel "Bierenbacher Hof". Zimmerverteilung und Zeit für eigene erste Erkundungen.

2. Tag: "Highlights Bergisches Land"

Nach dem Frühstück entdecken Sie mit Ihren Reiseleiter das Bergische Land - von Schloss zur Burg - über malerische Höhen. Schloss Homburg (von mittelalterlicher Höhenburg über barocke Jagdschlossanlage bis zur modernen Veranstaltungslocation, Spaziergang über Schlosshof und Außengelände) Schloss Bensberg & Rathaus (Jagdschloss im Barockstil nach dem Vorbild von Versailles und Schönbrunn, beherbergt heute ein Hotel der Spitzenklasse - Außenrundgang). Weiter geht die Tour mit Blick auf das Schloss Strauweiler und Schloss Lerbach. Altenberger Dom (Kurzführung über das Außengelände mit individueller Innenbesichtigung der Baukunst und Lebensweise der Zisterzienser). Zur Mittagszeit Einkehr in Odenthal (Extrakosten). Nach dem Mittag Weiterfahrt Bergische Höhen mit grandiosen Fernblicken, bergische Land- und Forstwirt-schaft früher und heute. Kurze Ausstiege in Lindlar (Zentrum der bergischen Steinbruchindustrie) und Engelskirchen (u.a. Deutschland einziges Engelsmuseum) Eintrittskosten in Eigenregie

3. Tag: "typisch Bergisch!"

Bergisches Land entdecken - von bergischen Unternehmen, bergischen Wäldern und Weitblicken. Nach dem Frühstück besuchen Sie das Museum "Achsen, Rad und Wagen" ein beeindruckendes Firmenmuseum des Unternehmes BPW Bergische Achsen AG. Weiterfahrt über bergische Höhen entlang bergischer Industriebetriebe, die mit ihrer Spezialisierung weltweit tätig sind. Schloss Crottorf (malerisch gelegenes Wasserschloss, in dem die bekannte Schiftstellerin Marion Gräfin Dönhoff verstarb. Gang über das Außengelände und durch die Parkanlagen). Wiehltalsperre mit der lengendären "Krombacher Insel" bekannt aus Film und Fernsehen steht auf dem Programm. (kleine 15-minütige Wanderung zur Aussichtsplattform). In Eckenhagen erwartet Sie das Bauernmuseum mit "Eckerhääner Begrüßungsschluck". Möglichkeit zur Einkehr. Probieren Sie die bergischen Kartoffelwaffeln ...(Extrakosten)  Weiterfahrt über das "Blockhaus" - stimmungsvoller Aussichtspunkt am "Skihang für Kölner" zur Erzquell Brauerei Wiehl-Bielstein (von der höstgelegenen, östlichen Kölsch-Brauerei und der Frage, ab wann ein Bier sich "Kölsch" nennen darf). Eintrittskosten in Eigenregie

4. Tag: "Wuppertal"

Bergisches Land - Natur trifft Technik ... ratternde Webstühle, glühende Öfen - bergische Industriekultur von Schwebebahn bis Unternehmensvilla. Nach dem Frühstück starten Sie zum Schloss Burg an der Wupper (trutzige Burganlage auf einem Felssporn, Rundgang über das Außen-gelände) Erlebnis Wuppertaler Schwebebahn. Nähe Opernhaus Start mit der Wuppertaler Schwebebahn (älteste und längste Hängebahn, grüne Wupperabschnitte wechseln ab mit alten Häuserfassaden, entlang dem alten Werksgelände der Bayer AG und über das Autobahnkreuz, ca. 45min. Extrakosten). Nach einer Mittagspause geht es weiter zum Müngstener Brückenpark (unter Deutschlands höchster Eisenbahn-brücke - das Gelände beeindruckt durch die Stahlkonstruktion des Brückenbogens und die dahinter liegende Industriegeschichte ebenso wie durch malerische Flussauen und ein besonderes Naturerlebnis). Eintrittskosten in Eigenregie

5. Tag: Heimreise

mit vielen neuen Eindrücken treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an. Untrerwegs machen Sie noch einen Zwischenstopp zur Mittagspause.

Der Bierenbacher Hof ist ein traditionsreiches 3-Sterne Hotel in idyllischer Lage inmitten des Oberbergischen Kreises, 30 Autominuten von Köln entfernt. Sie wohnen in 58 Zimmern, behaglich eingerichtet und mit einem 3*-Sterne Superior Komfort ausgestattet mit DU/WC, Teleson und TV.

Unsere Leistungen:
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Termine und Preise:
Datum Reisedauer Preis
Fr, 25.06.21 - Di, 29.06.21 5 Tage pro Person im DZ 469,00 €
EZ-Z. 75,00 €
Reisedienst Bokelmann • D-38640 Goslar • info@bokelmann-reisen.de