Österreich
Mehrtagesreisen
Urlaub in der Steiermark
Am Sonnenbalkon der Schladminger Tauern

Unser Geheimtipp in den Schladminger Tauern. Erleben Sie das wild-romantisch steirische Krakau, dort wo die Welt noch in Ordnung ist. Ein verträumtes Gebirgstal im Herzen Österreichs. Verwöhnt und behütet unter dem „Steirerhut“ und Heimat bekannter Musiker wie Brunner&Brunner, Nick P., Gabalier …


                       


                                               

                                                

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise in die Steiermark

Anreise in Ihr Hotel Hotel. Zimmerverteilung. Nach dem Abendessen erhalten Sie bei einem Begrüßungscocktail die wichtigsten Informationen über das Haus, das Krakautal, sowie die nähere und weitere Umgebung. 

2. Tag: Orientierungsspaziergang

Nach dem Frühstück starten Sie zu einem leichten geführten Orientierungsspaziergang durch den Ort. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

3. Tag: Ehrwürdige Landeshauptstadt Graz

Graz - der Vormittag ist ganz der Kulturhauptstadt 2003 gewidmet: Das zu dieser Zeit fertiggestellte Kunsthaus beeindruckt mit seiner spektakulären Form und wird "friendly alien“ genannt. Weiter geht es über die Murinsel in die Altstadt, die von repräsentativen Palais mit farbenfrohen Fassaden und reizvollen Innenhöfen bestimmt wird. Unser Spaziergang führt vom Hauptplatz mit dem historischen Rathaus, vorbei am Grazer Landhaus mit seinen grandiosen Arkadenhof im Stil der italienischen Renaissance, zum Steirischen Landesparlament. Über das alte jüdische Viertel und die Herrengasse begleitet uns der Reiseleiter zur ehemaligen Jesuitenuniversität. Zusammen mit der spätgotischen Domkirche, dem barocken Mausoleum Kaiser Ferdinands II. sowie der Grazer Burg bildete die "Stadtkrone“ das alte Machtzentrum der Habsburger und leitet uns in die Welt des mittelalterlichen Graz über. Anschließend werfen wir einen Blick in die Grazer Innenhöfe, wie den Hof des Deutschen Ordens und den Paradeishof. Zu Mittag bleibt Zeit für eine Stärkung, bevor wir das dem spanischen Escorial nachempfundene Schloss Eggenberg besuchen, majestätisch vor den Toren der Stadt gelegen.

4. Tag: Urlaub vom Alltag

Genießen Sie den freien Tag für eigene Erkundungen,buchen Sie im Hotel eine Wellnessanwendung oder mieten Sie sich eins die vielen E-Bikes. (Extrakosten)

5. Tag: Lippizianergestüt PIBER und "Steirische Toskana"

Das Lippizianergestüt Piber, die "Kinderstube der weißen Hengste und die Schilcher Weinstrasse in der "Steirischen Toskana" dürfen bei einem Aufenthalt in der Steiermark im Besuchsprogramm nicht fehlen. Über Murau - durch die alte Handelsstadt Judenburg geht es hinauf auf den Gaberlpass, von wo man einen prachtvollen Blick über das Murtal und die Weststeiermark hat. Weiter fahren Sie hinunter durch die ehemalige Bergwerksstadt Köflach nach Piber. Seit Ende des ersten Weltkrieges wurde hier der österreichische Teil der weißen Hengste untergebracht und gezüchtet. Nach einer interessanten Führung durch das Gestüt geht es weiter in den Ort Bärnbach.Hier können Sie die Barbara-Kirche, gestaltet von Prof. Hundertwasser besichtigen. Das nächste Ziel ist eine "Buschen-Schänke" auf der "Schilcher Weinstrasse", eine der vielen Weinstrassen der "Steirischen Toskana". Hier erwartet Sie schon eine "deftige Bretteljause" mit Weinverkostung. Sie lernen die Spezialität der Region, den Schilcher-Wein, aber auch andere Anbausorten kennen. Die Heimreise führt Sie durch das Kärntner Lavanttal, das Tal der Sägewerker, vorbei an Weißkirchen - durch die alte Handelsstadt Judenburg zurück zum Hotel.

6. Tag: Klagenfurth & Wörtersee

Nach dem Frühstück starten Sie zur Fahrt in die Landeshauptstadt Klagenfurt. Bummeln Sie durch die attraktive Fußgängerzone bevor Sie weiterfahren ins idyllische Örtchen Maria Wörth und zum Pyramidenkogel – dem weltweit höchsten Aussichtsturm aus Holz, der einen einzigartigen Panoramablick über Kärnten und seine Seenlandschaft bietet. Im Anschluss Weiterfahrt zum Wörthersee. Der Wörthersee mit seinem türkisblauen Wasser ist einer der größten und wärmsten Alpenseen, umgeben von einer einzigartigen, naturbelassenen Landschaft. Hier haben Sie die Möglichkeit zur Schifffahrt auf dem Wörthersee. Lernen Sie Ihre Urlaubsregion von der Wasserseite aus kennen. Vielleicht flanieren Sie anschließend noch über die Seepromenade. Abendessen im Hotel.

7. Tag: Urlaub vom Alltag

Genießen Sie den freien Tag für eigene Erkundungen,buchen Sie im Hotel eine Wellnessanwendung oder mieten Sie sich eins die vielen E-Bikes. (Extrakosten).

8. Tag: Rückreise

Frühstücksbuffet. Diese schöne Reise geht nun zu Ende. Mit vielen neuen Eindrücken und Vorfreude auf den nächsten Urlaub verlassen Sie die Steiermark und fahren in Ihre Heimatorte zurück.

Wohlfühlen und entspannen ist das Motto beim Stigenwirth. Umgeben von der Weite der Steirischen Krakau lässt sich der Urlaub ruhig und erholsam angehen. Gelegen im Luftkurort und mit Blick auf Berge, Wiesen und Wälder wird einem das Wohlfühlen leicht gemacht. In der Region Murau-Kreischberg zählt das Hotel Stigenwirth zu den Traditionshäusern der Gegend. Durch die liebevolle, familiäre Atmosphäre und die kulinarischen Köstlichkeiten des hoteleigenen Restaurants fühlen sich die Gäste bei uns wohl. Unsere gemütlichen Zimmer sorgen für erholsame Stunden und einen ruhigen Schlaf. Die Zimmer sind reichhaltig ausgestattet mit Bad, WC, Föhn, Radio, Sat-TV, Telefon, Sitzecke mit Schreibtisch und teilweise mit Balkon.

Neben dem Hotel Stigenwirth mit 4 Sternen steht Ihnen in der Ferienanlage Stigenwirth noch das Landhaus Ingrid (Pension ohne Sterne) zur Verfügung. Zimmer mit Dusche/Badewanne, WC, Föhn, Radio, Telefon, Sat-TV, Schreibtisch und teilweise mit Balkon stehen zur Verfügung.

  • Vorbehaltlich Änderungen im Programmablauf
  • Bürger der Bundesrebublik Deutschland benötigen einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass
  • Bürger anderer Länder erkundigen sich bitte in unserem Reisebüro
  • Für Gaste mit eingeschränker Mobilität ist diese Reise nicht geeignet.
  • Mindestteilnehmerzahl 25 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt

 

Unsere Leistungen:
  • Haustürtransfer im Einzugsbereich, bei eigener An- & Abreise zum ZOB Goslar sparen Sie pro Person € 30,00
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 7x ÜB im Hotel Stigenwirth (Pension Ingrid)
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 7x Abendessen, im Rahmen der HP jeweils 1mal: Schweinshaxen-Essen, 4-gängiges „steirisches Schmankerl – Menü“, 5-gängiges „Candlelight-Dinner“, original steirisches Backhendl (mit Kernöl & Salaten), Spare Ribs-Essen, Grillabend auf der Terrasse
  • 7x Vorspeisen- und Dessert-Buffet
  • 1x Begrüßungscocktail,
  • 1x geführte Orientierungswanderung
  • 1x Harmonika-Musikabend mit Tanz
  • 1x Nachtschwimmen unter „Krakauer Steinhimmel“
  • Vortrag über die Krakauer Steiermark
  • Ausflug mit Reiseleitung nach Graz
  • Stadtführung Graz
  • Ausflug mit Reiseleitung Lippizaner Gestüt & Steirische Toskana
  • Eintritt Lippizaner Gestüt
  • 1x Brettljause
  • Ausflug mit Reiseleitung Klagenfurt & Wörthersee (Möglichkeit zur Schifffahrt auf dem Wörthersee – Extrakosten vor Ort)
  • 1x Bauernmarkt und Verkostung von BIO-Produkten in der Hotelhalle
  • tägl. freie Benutzung der Sauna und Infrarotkabine mit Aroma-Farblicht-Therapie
  • tägl. freie Benutzung des überdachten beheizbaren Panorama-Schwimmbeckens
  • freie Benutzung der Fitnessgeräte
  • 3x gratis Wassergymnastik,
  • Kurtaxe inkl.      

Gegen Gebühr:    Massagen, Kosmetik, Moor- und andere Heilpackungen, E-Bike Verleih

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Termine und Preise:
Datum Reisedauer Preis
So, 13.06.21 - So, 20.06.21 8 Tage Pension Ingrod p.P. im DZ 739,00 €
Hotel Stigenwirth p.P. im DZ 839,00 €
Einzelzimmerzuschlag 119,00 €
© 2021 Bokelmanncreated by vistabus