Italien
Mehrtagesreisen
Zauberhafter Gardasee
Riva del Garda, Hotel Oasi

7 Tage Zauberhafter Gardasee – Blaue Perle Norditalien

Im Herbst am schimmernden Gardasee milde Temperaturen und mediterranes Flair genießen!

Riva del Garda - die „Hauptstadt“ des nördlichen Gardasees hat für jeden etwas zu bieten. Der lebhafte mondäne Urlaubsort Riva liegt umgeben von mächtigen Bergen an der schmalen Nordspitze des Lago di Garda. Er gehört erst seit 1919  zu Italien und stand davor lange unter österreichischer Herrschaft. Dies ist nach wie vor  zu spüren und führt zu einer angenehmen Mischung aus italienischer Leichtigkeit und Tiroler Bodenständigkeit. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich das charmante Städtchen zu einem gefragten Kurort, woran sich bis heute nichts geändert hat. Das milde Klima, ein höchst aktiver Kulturbetrieb, viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele machen Riva das ganze Jahr über für Alt und Jung interessant.

                                             

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise über die Alpen nach Italien

Anreise nach Italien, Sie überqueren die Alpen mit schönen Ausblicken auf die schneebedeckten Gipfel. Am Südhang der Alpen zeigt die Natur mehr und mehr ein üppig-mediterranes Antlitz. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel am Gardasee.

2.Tag: Gardasee

Während der Fahrt entlang des Gardasees erleben Sie abwechselnd Tunnel, prächtige Galerien, hübsche Städtchen und einen ständig neuen Panoramablick über den tiefblauen See. Natürlich sind Stopps in den typischen Orten Malcesine mit der Scaligerburg, dem idyllischen Weinort Bardolino oder Garda, dem Namensgeber des Sees, eingeplant.

3. Tag: Busfreier Tag

Unser Tipp: Malcesine & Limone: Vom Schiffsanleger geht es mit dem Linienschiff nach Malcesine, ein hübscher Ort am Ostufer des Sees mit einer imposanten Skaligerburg. Diese thront über dem mittelalterlichen Ortskern mit den kleinen Plätzen, überwölbten Durchgängen und holprigen Pflasterwegen. Weiter geht es mit dem Schiff in das charmante Örtchen Limone. Übereinander geschachtelt kleben hier die Häuser am Felsen, die verwinkelten Gassen der malerischen Altstadt sind blumengeschmückt. Oberhalb hiervon erwarten Sie endlose Olivenhaine und urige Zitronengärten. Genießen Sie während der Rückfahrt mit dem Schiff den ständig wechselnden Panoramablick über den tiefblauen See und die malerischen Städtchen. (Kosten vor Ort ca. € 30 pro Person)

4. Tag: Trentino-Rundfahrt

Sarcatal – Arco – Dro – Toblino See – Trient oder umgekehrt

Landschaftsidylle pur am Südhang der Alpen, so lautet das Motto des heutigen Tages. Die Natur ist hier so kontrastreich wie kaum anderswo. Hier finden Sie weite Obstplantagen, Weinberge und üppiges Grün, dort die gezackten Gipfel der Dolomiten und die schneebedeckten 3000-er. Auf Ihrer Trentino-Rundfahrt machen Sie unter anderem Halt in Trient im Flusstal der Etsch.

5. Tag: Drei-Seen-Fahrt

Ladrosee - Tennosee - Fiavé - Molvensee

Zuerst geht es durch das Ledrotal bis hin zum gleichnamigen See. Hier können Sie Pfahlbauten aus der Bronzezeit sehen und auch den Blick auf den tiefblauen Ledrosee genießen. Weiter fahren Sie über eine wunderschöne Serpentinen-Strecke in Richtung Tenno. Vorbei geht es am Varone-Wasserfall, Villa del Monte und Canale. Der Tennosee ist wahrlich eine Perle inmitten der Trentiner Landschaft und wird wegen seiner himmelblau-türkisen Farbnuancen auch “lago azzurro” genannt. Unternehmen Sie hier einen Spaziergang zum See und genießen Sie eine Tasse Kaffee! Die Fahrt führt weiter zum Ballino-Pass, Fiavè und den Thermen von Comano. Hier erreichen Sie das Sarcatal mit den herrlichen Schluchten und Weingärten. Hier haben Sie jetzt die Wahl: entweder kehren Sie in eine Kellerei/Grappabrennerei ein, um Einblicke in die Produktion zu erhalten und die Produkte zu verkosten, oder aber Sie fahren weiter zum Toblinosee. Aufgrund der Vielfalt der Fauna und Flora ist das Gebiet rund um den See als Biotop geschützt.

6. Tag: Busfreier Tag

Erholung am Gardasee - Zeit für eigene Erkundungen.

7. Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

Hotel Oasi, Riva del Garda

Am Ufer des Gardasees in Riva del Garda bietet das Hotel Oasi Panoramaaussicht, einen großen Garten mit Pool und Sonnenterrasse sowie ein Wellnesscenter mit Whirlpool und Sauna.

Alle Zimmer im Oasi Hotel weisen einen privaten Balkon auf. Darüber hinaus sind sie mit WLAN, einer Minibar und einem TV ausgestattet.

Sie können an der Rezeption ein Fahrrad ausleihen oder im Spa aus dem Angebot an Massagen und Schönheitsanwendungen auswählen. Das Restaurant ist zum Abendessen geöffnet und serviert eine Auswahl an internationalen Gerichten und Spezialitäten aus dem Trentino.

Der Strand ist nur 50 Meter vom Oasi entfernt. Im nahe gelegenen Zentrum von Riva del Garda können Sie einkaufen und die Sehenswürdigkeiten besichtigen.

www.oasi-hotel.it

  • Änderung innerhalb des Programms witterungsbedingt möglich !
  • Bürger der Bundesrebublik Deutschland benötigen einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass
  • Bürger anderer Länder erkundigen sich bitte in unserem Reisebüro
  • Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise nicht geeignet
  • Mindestteilnehmerzahl 25 Personen bei einer Absagefrist bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt
Unsere Leistungen:
  • Haustürtransfer im Einzugsgebiet, bei eigener An- & Abreise zum ZOB Goslar sparen Sie p.P. € 30,00,
  • Fahrt im modernen Reisebus, 
  • 6x Ü/HP im 4*-Hotel Oasi, Riva del Garda,
  • 1x Tagesreiseleitung Gardasee-Rundfahrt mit dem Bus,
  • 1x Tagesreiseleitung Trentino-Rundfahrt (Sarcatal – Arco – Dro – Toblino See – Trient od. umgekehrt)
  • 1x Tagesreiseleitung Drei Seen Gourmet Fahrt (Ladrosee – Tennosee – Fiavé – Molvensee)
  • Besuch einer Käserei und Imkerei
  • Weinverkostung in Riva del Garda (2 Weine – Salami/Käse/Speck/ 2 Bruschetta – Probe von Olivenöl)

Extrakosten vor Ort:  Kurtaxe ca. € 2 pro Person/Tag

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Termine und Preise:
Datum Reisedauer Preis
So, 10.10.21 - Sa, 16.10.21 7 Tage p.P. im Doppelzimmer 679,00 €
Einzelzimmerzuschlag 140,00 €
© 2021 Bokelmanncreated by vistabus